YoungSTARS
Modul V | #stayhealthyandFIT
Kontakt
body + soul Marketing

#stayhealthyandFIT

Modul YoungSTARS
YoungSTARS Yoga'45 Session 1.0

powered by Susanne

 

Teil I

Teil II

Buch vorlesen, Session 1.0

powered by Marion
Die kleine Elfe

YoungSTARS Yoga'30 Session 8.0

powered by Cynthia

Gurkenglas-Aquarium mit Cynthia

Was Du benötigst :

  • ein großes Gurkenglas (das Größte dass du kaufen kannst)   
  • Knetmasse in verschiedenen Farben
  • Steine (je nach Belieben 5-15 Stück)
  • Holzstöckchen/Zahnstocher
  • 1 schwarzen Filzstift
  • 1 dicken, grünen, wasserfesten Edding
  • 1 dicken, blauen, wasserfesten Edding
  • eventuell grüne Glitzerfarbe | grünen Glitzerkleber
  • eventuell blaue Glitzerfarbe | blauen Glitzerkleber


Bastelanleitung:

Nimm das Gurkenglas, wasche es aus, bis es neutral riecht. Ziehe alle Aufkleber ab, die auf dem Glas sind, so dass es am Ende auch frei von Kleberesten ist.

Male mit dem grünen Edding Seegras auf das Gurkenglas von außen. Dieses kannst Du dann auch nochmal mit der grünen Glitzerfarbe nachmalen, wenn Du welche hast.

Anschließend sammelst Du ein paar Steine und legst diese auf den Boden des Gurkenglases.

Jetzt nimmst Du die Knetmasse und formst aus ihr ein paar Meerestiere. Hier sind natürlich keine Grenzen gesetzt, von Fisch über Krake oder Seestern. TIPP: Mit weißen, kleinen Knetkügelchen kannst Du die Augen formen.

Sobald Du Deine Meerestiere aus der Knete geformt hast, steckst Du sie von unten auf ein Holzstöckchen bzw. einen Zahnstocher.

Nimm einen der Steine aus dem Glas, klebe eine Kugel Knetmasse von natürlicher Farbe auf den Stein. Stecke dann das andere Ende des Zahnstochers, auf dem Du Dein Meerestier befestigt hast, in der Knetmasse auf dem Stein fest. Somit ist Dein Meerestier am Stein befestigt. Setze den Stein inklusive Meerestier dann wieder in Dein Aquarium zurück, an den Ort deiner Wahl. Dies machst Du nun mit beliebig vielen anderen Tieren, die Du dann alle zusammen ins Aquarium setzt.

Wenn Du grüne Knetmasse hast, kannst Du auch noch Seegras kneten, das Du zwischen den Steinen und Meerestieren befestigst.

Gestalte Dein Aquarium gerne noch mit typischen Extras, die man im Meer vorfindet (z.B Muscheln). Am Ende kannst Du dann natürlich gerne auch Wasser ins Aquarium füllen. Wenn Du die Tiere gut geknetet hast, halten sie normalerweise.

Voila -  fertig ist Dein individuelles, pflegeleichtes Aquarium! 

YoungSTARS Yoga'30 Session 7.0

powered by Cynthia

Auto basteln aus Karton mit Cynthia

Was Du benötigst : 

Einen großen Karton, Pappe- oder Kartonreste für die Kleinteile

Flüssigkleber, Wassermalfarbe o.ä., eine Sichthülle, Schere, Bleistift, schwarzer Filzstift, Klebeband


Anleitung:

Nimm Dir einen Karton, am besten einen großen, damit Du später auch ausreichend Platz in Deinen Auto hast. 

Nimm alle Klebestreifen und Aufkleber ab, außer sie halten den Karton zusammen (unten).

Schneide folgende Laschen ab: 2x Laschen auf der langen Seite, 1x Lasche an der kurzen Seite

Die verbliebene Lasche an einer kurzen Seite deiner Wahl, lässt Du dran und klebst diese am restlichen Karton fest, als würdest Du den Karton schließen wollen, dies wird deine Motorhaube. 

Schneide die Einstiege aus, d.h Du schneidest an den langen Seiten einen Bogen von der Lasche aus aus, die Du soeben festgeklebt hast, bis nach fast ganz zum Ende des Kartons (lasse ca. 5 cm übrig). 

Nun nimmst Du die Farbe (Wassermalfarbe, Sprühfarbe etc.) - am besten eine, die keine Giftstoffe enthält und male den Karton je nach Belieben bunt an –> achte hierbei darauf, dass Du wirklich alles vom Karton bemalst, außer die Unterseite. 

Nun fängst Du an, die Einzelteile, die den Karton dann zum Auto umwandeln, herzustellen -> Du brauchst folgendes : Eine Fensterscheibe, eine Tachoarmatur, ein Lenkrad, 4 Räder mit Felgen, 2 Nummernschilder (hinten und vorne), 2 Scheinwerfer vorne, 2 Rückleuchten hinten, das Zeichen deines Autoherstellers 

Beginne am besten mit den Rädern : Schneide dir aus Pappe- bzw. Kartonresten 4 Kreise mit einem Durchmesser von ca. 25 cm aus. -> um einen runden Kreis zu schaffen, kannst Du entweder eine Schüssel oder eine Blumenvase nehmen, von der Du dann den Rand abzeichnest. Außer Du hast einen Zirkel Zuhause, dann nutze am besten diesen. 

Sobald Deine Räder ausgeschnitten sind, bemale sie nun. In den äußeren Kreis male mit schwarzer Farbe, das ist der Reifen. 

Den inneren Kreis malst Du mit einer beliebigen anderen Farbe. In diesen Kreis kannst Du dann die Felge reinmalen. Benutze hierfür am besten einen Filzstift, da man die Linien mit einem Pinsel nicht so genau hinbekommt. 

Wenn Deine Räder fertig sind und die Farbe trocken ist, dann kannst Du sie nun aufkleben. ->  Lege Dein Auto hierfür auf die Seite, so dass die Fläche, an der Du die Reifen anbringst, oben ist. Arbeite hier mit einem Flüssigkleber, trage diesen auf das Rad auf und auf Dein Auto, drücke fest so lange, bis Du merkst es hält. 

Lasse Dein Auto kurz auf der Seite liegen, während dessen kannst Du die anderen beiden Räder bemalen. Mache es bei diesen genau wie bei den ersten zwei Rädern. 

Nun kannst Du das vorderer Kennzeichen-Schild anfertigen -> hierfür nimmst Du ein normales weißes Blatt Papier oder Pappe, schneidest einen Streifen ab, malst einen schwarzen Rand außen und anschließend schreibst die Buchstaben und Zahlen ins Kennzeichen. Um das Ganze besonders realitätstreu hinzubekommmen, habe ich mir ein echtes Kennzeichen nebendran gelegt. Sobald Du mit Deinem Kennzeichen fertig bist, kannst Du es einfach kopieren, dann hast Du exakt dasselbe für hinten. 

Klebe diese nun mit Flüssigkleber an Vor- und Rückseite des Autos im unteren Bereich fest. 

Falls Dein Auto von einem bestimmten Hersteller sein soll, wie bei mir z.B. von Mercedes, fertige zwei Mal das Zeichen dieser Marke an und male es entweder direkt auf dein Auto oder klebe es darauf, wenn Du es aus Karton gebastelt hast. Am besten eins für vorne und eins für hinten. 

Nun geht’s zu den Scheinwerfern -> um einen runden Kreis zu schaffen, kannst Du mit der oben beschriebenen Methode arbeiten. Nimm ein Glas o.ä. und zeichne den Rand ab. Schneide nun 2 runde Kreise aus Pappe- bzw. Kartonresten aus, in einem Durchmesser von ca. 9 cm. Male diese gelb an, lasse das Ganze trocknen und klebe die Scheinwerfer auf der Vorderseite im unteren Bereich über dem Nummernschild rechts und links an. 

Jetzt geht’s ab zu den Rückleuchten: Schneide hierfür 2 Rechtecke von Deiner Pappe oder deinem Karton aus, in den folgenden Maßen : 11 cm lang, 7 cm hoch. Male diese nun an. Eine Rückleuchte besteht immer aus einem Hauptlicht und im äußersten Rand befindet sich der Blinker. Diesen kannst Du in einer anderen Farbe anmalen, so dass man ihn erkennt. 

Nun fehlen nur noch die Innenausstattung und die Scheibe. 

Für die Tachoarmatur schneidest Du einen Halbkreis aus, diesen bemalst Du mit den Tachouhren und eventuell noch einer Uhr, je nachdem was Du alles für wichtig empfindest. Anschließend klebst Du diese Armatur direkt am Anfang deiner Motorhaube auf. 

Zum Lenkrad : Schneide wieder einen Kreis aus deiner Pappe oder Deinem Karton aus, beliebig groß und male darauf ein Lenkrad. Befestigen kannst Du dieses gut mit einem Klebeband, das Du an dem Lenkrad selbst und unter deiner Armatur festklebst. 

Für die Scheibe benötigst Du ein Rechteck aus Pappe oder Karton, von der Größe her so, dass die Scheibe genauso breit ist wie dein Auto. Aus diesem Rechteck schneidest Du nun zwei Quadrate aus, sodass in der Mitte noch ein Streifen Karton übrig bleibt. 

Du nimmst die Sichthülle, schneidest zwei Quadrate daraus aus, die etwas größer sind, als Deine Quadrate auf der Pappe. Diese Quadrate aus Sichthülle klebst Du nun auf die ausgeschnittene Fläche und zwar auf der Innenseite der Scheibe, also die, die zu Dir zeigt, wenn Du im Auto sitzt. Am besten benutzt Du zum aufkleben Klebeband, um den überlappenden Teil der Hüllen-Quadrate damit wieder zu verdecken. 

Als letztes malst Du nun auch deine Scheibe an, nicht auf dem durchsichtigen Teil, sondern drumherum und klebst diese direkt hinter der Tachoarmatur fest. Nutze dafür am besten Sekundenkleber, da es sonst eventuell nicht halten könnte. (BITTE NUR MIT DEN ELTERN) 

Nun kannst Du noch Feinheiten an deinem Auto ausarbeiten, wenn Du zum Beispiel ein bestimmtes Model nachahmen möchtest, male auch noch die Features dieses Modells aufs Auto. Bei mir ist es zum Beispiel eine Mercedes G Klasse mit AMG Motor. 

Viel Spaß beim Basteln Deines ersten eigenen Autos und beim Rumdüsen!

Deine Cynthia

YoungSTARS Yoga'30 Session 6.0

powered by Cynthia

YoungSTARS Yoga'30 Session 5.0

powered by Cynthia

YoungSTARS Yoga'30 Session 4.0

powered by Cynthia

Eine Ostergeschichte mit Osterhase und Marion

Ostern – ein Fest mit vielen Traditionen

Auch wenn das Häschenfest dieses Jahr vielleicht ein bisschen kleiner ausfällt als sonst, lassen wir uns ganz bestimmt nicht den Spaß daran verderben. Ostern ist ein fröhliches Fest voller Bräuche. In Deutschland gehört es dazu, die bunten Ostereier zu suchen und der Ostergeschichte zu lauschen. Live vorgelesen - frohe Ostern!

Buchvorstellung:
Fünf Brief an Henry | Eine Ostergeschichte mit echten Briefen von Susa Apenrade und Katja Schubert

Ostergedicht (©Monika Minder)
Es huscht der Hase von Haus zu Haus,
er klopft nicht, geht nur geradeaus.
Leise legt er seinen Blumenstrauß
in ein Versteck vor jedes Haus.

Ungesehen trippelt er wieder landaus,
für sein Geschenk will er keinen Applaus.
Ein bisschen Liebe den Menschen,
er wünschte sich mehr Seinesgleichen.

Osterbasteln 2.0 mit Cynthia

Küken-Girlande


Was Du benötigst:

  • Vorlage downloaden
  • eine große gelbe Bastelpappe
  • eine kleine grüne Bastelpappe
  • Filzstifte oder Buntstifte
  • Schere + Klebestift
  • eine dicke Schnur I Kordel


Vorbereitung:
Benutze am besten die Vorlage. Drucke sie einmal auf starkem Papier aus und zeichne sie dann ab. Das Küken mit Eierschale zeichnest Du 8x auf Deine gelbe Bastelpappe ab. Den Gras-Bogen zeichnest Du 4x auf Deine grüne Bastelpappe ab.

So geht's:

  1. Male die Eierschale der einzelnen Küken in verschiedenen Mustern und Farben an.
  2. In den Kopf der einzelnen Küken malst Du zwei Augen und einen Schnabel.
  3. Sobald alle Deine 8 Küken mit verschiedenfarbigen Eierschalen gestaltet sind, schneide diese schön ordentlich an den Linien entlang aus. Solltest Du vorher beim Anmalen aus Versehen über die Linien gekommen sein, macht das nix, da Du diese "Patzer" ja jetzt sowieso wegschneidest.
  4. Nun wählst Du die 4 Küken aus, die eine Wiese unter ihrem Ei haben sollen und klebst diese mit dem Klebestift unten am Ei an.
  5. Sobald Du dies erledigt hast, nimmst Du die Kordel. Du schneidest ein langes Stück ab und bindest eine Schlaufe in die eine Seite, welche Du dann mit ein paar Knoten befestigst. An dieser Schlaufe kannst Du Deine Girlande aufhängen. Mach dies jedoch nur auf der einen Seite, denn auf der anderen musst Du ja noch die Küken auffädeln.
  6. Jetzt machst Du in die Küken jeweils zwei Löcher, vielleicht mit der Spitze der Büroklammer o.ä. in den Kopf, seitlich orientiert.
  7. Sobald alle Küken mit Löchern versehen sind, kannst Du sie nacheinander auf die Kordel auffädeln, indem Du die Kordel durch die zwei Löcher schiebst. Hierbei kannst Du natürlich, wenn Du möchtest, darauf achten, dass die Küken, die nebeneinander sitzen, verschiedenfarbig sind und Du nicht z. B. zwei lila gestreifte Küken nebeneinander hast.
  8. Sind alle Küken aufgefädelt, binde auch auf dieser Seite eine Schlaufe, die Du mit Knoten befestigst  - und fertig ist Deine Girlande.

Osterbasteln 1.0 mit Cynthia

Osterhase

Was Du benötigst:

  • Vorlage downloaden und ausdrucken
  • 1 großen Karton braune Bastelpappe
  • ein wenig schwarze Bastelpappe
  • ein wenig rosa Bastelpappe (oder eine andere Farbe)
  • Schere, Kleber, Bleistift, Filzstift, Lineal


Vorbereitung:
Benutze am besten die Vorlage der einzelnen Körperteile. Dann brauchst Du die Vorlage auf Deinem farbigen Karton einfach nur nachzuziehen.

Du beginnst mit dem Hasenkörper:
Hierfür schneidest Du ein Rechteck aus der braunen Pappe aus, Größe 10 cm x 18 cm. Dieses Rechteck legst Du nun zusammen zu einem Rohr. Die Enden lässt Du ein wenig überlappen. Drücke diese gut fest, so dass die Rolle nicht mehr aufgehen kann. 

Nun geht es weiter zu den Pfoten und Füßen des Hasen:
Benutze am besten die Vorlage der einzelnen Körperteile, diese ist unten angehängt. Dann brauchst Du die Vorlage auf Deinem farbigen Karton einfach nur nachzuziehen. Schneide Pfoten und Füße aus und verpasse ihnen Leben, indem du Krallen mit Filzstift darauf malst. Knicke die ausgeschnitten Teile dann an der Knickstelle ab, um Klebefläche zu schaffen. Klebe die Pfoten und Füße so an, dass die „Klebenaht“ des Körpers hinten und nicht sichtbar ist.

Nun geht es zu den Ohren:
Lege die Vorlage auf die braune Pappe und schneide die Hasenöhrchen aus. Zeichne ebenso mit der Vorlage das innere der Öhrchen auf die rosa Pappe, oder je nachdem, welche Farbe Du gewählt hast, und schneide diese auch aus. Kann klebst Du das farbige Innere der Ohren auf die braunen Ohren. Anschließend knickst Du den unteren spitzen Teil der Ohren als Klebefläche ab und klebst die Ohren damit in die Rolle.

Jetzt kommen wir zum Gesicht:
Für dieses nimmst Du aus der Vorlage den Mund und überträgst ihn mit Bleistift auf Deine rosa Pappe. Male dann direkt die Schnauze und die Punkte mit Filzstift darauf. Nimm den rosa Teil des Gesichts und platziere ihn dort wo Du ihn haben möchtest. Male nun mit dem Filzstift einen großen schwarzen Punkt als Nase darüber. Ebenfalls kannst Du mit dem Filzstift gleich die Augen und die Brauen auf den Hasen malen. Klebe den rosa Teil des Gesichts noch nicht ganz fest. Nimm nun die Vorlage für den Schnauzer und übertrage diesen auf die schwarze Pappe. Schneide den Schnauzer aus und lasse dann die Haare entstehen, indem Du den Schnauzer von beiden Seiten mehrmals einschneidest. Achte hier darauf, dass Du nicht komplett durchschneidest, sondern die Mitte auslässt. Wenn dies erledigt ist, lege die Schnauzer-Haare unter den rosa Teil des Gesichts , so dass er zusammen mit der Punkt-Nase ein Bild ergibt und klebe beides gut fest.

Nun kannst Du Deinen Osterhasen noch nach Belieben verzieren oder schmücken…

YoungSTARS FIT‘5 Session 2.0 mit Steffen und Superhelden

Vorinstructions

  • z.B. 2 Superhelden oder Prinzessin oder Tiere
  • ein Handtuch bzw. kleine Decke
  • Durchführung der Übungen mit 10-15 Wiederholungen oder zwischen 30-45 sec. Übungszeit
    Ganz nach dem Motto: "Übung macht den Meister“ - mehrmaliges Ausführen der Übungen optimiert die Koordination


Warm Up I 3 Übungen

  • Jumping Jacks
  • Skippings mit Strecksprüngen
  • Kniebeuge + Superheld | Drache springt bei der Streckung nach oben inkl. Unterstützung mit den Armen


Training | Übungsabfolge

Bauchmuskulatur
Rückenlage | Knie angewinkelt + der Drache liegt auf den Schienbeinen
Variante 1: Knie vor und zurück schieben
Variante 2: Knie strecken und beugen
Variante 3: Drachen nach oben „explosiv“ beschleunigen | schießen

Seitstütz
Superheld krabbelt drunter durch + springt anschließend über den Erwachsenen drüber

Push Up
Rückenlage | Hände liegen neben dem Kopf ablegen | Beine nach oben ausstrecken Drache steht in den Handflächen | hält sich an den gestreckten Beine fest Drache wird durch die Kraft der Brustmuskulatur nach oben gedrückt je nach Stabilität des Drachen kann 1 Hand gelöst werden

Unterarmstütz
Ganzkörperspannung halten | Superheld stellt sich auf den Rücken (übt Zusatzgewicht aus) leichtere Variante mit aufgestellten Knie

Good Mornings
Drache liegt bequem auf dem Rückenlage + hält sich fest (übt Zusatzgewicht aus)

YoungSTARS FIT‘5 Session 1.0 mit Steffen und Superhelden

Vorinstructions

  • z.B. 2 Superhelden oder Prinzessin oder Tiere
  • Kuscheltiere
  • ein Handtuch bzw. kleine Decke
  • Anzahl der Wiederholungen frei wählbar + anhängig von Lust und Laune der Superhelden oder nach Kondition des Trainierenden


Warm Up I 3 Übungen

  • aufrechter Stand, Arme ausbreiten und die Hände so schnell wie möglich öffnen und schließen
  • Kniebeugen, alternativ etwas springen
  • über ein Kuscheltier springen


Übungsabfolge

  • Liegestütz: Superheld auf dem Rücken liegend, leichtere Variante-Knie aufstellen
  • Liegestütz: der Superheld krabbelt bei jeder Wiederholung unter dem Trainierenden durch
  • Flieger: Rückenlage, Superheld wird stabil im Rumpf gehalten I Ganzkörperspannung vorausgesetzt
  • Kniebeuge: Superheld ist auf dem Rücken + während der Kniebeuge festhalten mit Hände + Füße am Körper des Trainierenden
  • Rudern: Superheld liegt auf dem Rücken auf einer kleinen Decke oder großem Handtuch. Der Trainierende steht über dem Superhelden, greift die Decke und zieht diese zu sich heran. Bitte auf die starre Körperhaltung und Ganzkörperspannung achten.
  • Burpees + Pendellauf: Länge des Pendellaufs kann je nach Größe der Wohnung variiert werden. Bei jedem Lauf das Kuscheltier übergeben. Kommt der Superheld an seinem Startplatz wieder zurück wird ein Burpee trainiert.

YoungSTARS Yoga‘30 Session 3.0 powered by Cynthia

Die Indianer-Reise geht weiter! 

YoungSTARS Yoga'30 Session 2.0 powered by Cynthia

Viel Freude beim Nachturnen mit oder ohne Kids!

YoungSTARS Yoga'30 Session 1.0 powered by Cynthia

Guten Morgen liebe Sonne - Der Yoga Sonnengruß

Guten Morgen liebe Sonne, ich möchte Dich begrüßen.
Guten Morgen liebe Sonne, Du wirst mir meinen Tag versüßen.
Liebe Hände, seid Ihr schon munter?
Erst werde ich mich strecken. dann beuge ich mich runter,
um meine Füße aufzuwecken.
Guten Morgen rechtes (linkes) Bein - raus aus dem Bett!
Ich stelle zu Dir mein linkes (rechtes) Bein,
dann seh ich aus wie ein Brett.
Ich grüße meine Stirn und meinen Bauch, den Kopf den heb ich, meinen Brustkorb auch.
Wem sende ich diesen Morgengruß? Dem Popo – ab in die Höh!
Zwischen die Hände den rechten (linken) Fuß, den linken (rechten) Fuß dazu.
Den Rücken mach ich rund.
Guten Morgen liebe Welt, ich bin munter und gesund!

Kreatives Basteln mit Pistazien mit Cynthia

Zeit für Pistazien!

  • 1 – 2 Packungen Pistazien
  • etwas Wolle oder Schnur
  • Keilrahmen oder Pappkarton
  • Malkasten
  • Flüssigkleber oder Heißklebepistole (bitte nur mit Eltern nutzen)
  • Pistazien schälen
  • Motiv überlegen
  • evtl. vorzeichnen auf den Keilrahmen/Pappkarton
  • die Hälften der Pistazienkerne bemalen
  • Wolle/Schnur bemalen
  • Motiv mit Flüssigkleber/Heißklebepistole aufkleben
  • trocknen lassen und fertig

Viel Spaß beim Basteln!

Pistazien gehören eigentlich zu den Steinfrüchten. Sie enthalten insgesamt 30 wertvolle Mineralien, Spurenelemente und Vitamine. Sie sind also sehr gesund. Lecker zum Knabbern, fürs Müsli, Porridge, im Salat …

Feengarten mit Bine

Lasst Euch von Bine entführen und baut mit ihr und Euren Kindern zusammen einen wunderschönen Feengarten.

 

  • 3 mittelgroße Steine
  • 2 Holzstöckchen
  • 1 Wollfaden
  • farbige Edding-Stifte
  • rotes feines Glitzer
  • silbernes oder goldenes Glitzer
  • gelbe Dekosteine
  • blaue Dekosteine
  • verschiedene Federn
  • Blumen-Erde
  • Petersilie oder Kresse oder Erdbeer-/Tomatenblätter
  • Blumen-Topf oder -Schale