Faszientraining
mit five mobility
Kontakt
body + soul Marketing

Was ist five mobility?

Wir sind begeistert und motiviert, mit den neuen Geräten von five zu arbeiten und Dir damit die Möglichkeit Deiner individuellen "Körperhygiene” geben zu können. So nennt five Training, bei dem der gesamte Körper gegen seine Gewohnheiten gestreckt wird und dies bei gleichzeitiger Muskelbelastung.

Bereits vier bis fünf Rückwärtsbewegungen pro Tag können Dein körperliches Empfinden positiv verändern. Rückwärtsbewegungen kennst Du vielleicht aus dem Yoga. Es gibt diverse Asanas (Halteübungen), die mit langsamen Rückbeugen arbeiten und so Deine Brustwirbelsäule aktivieren.

Mit Rückbeugen kannst Du besonders Deine Achtsamkeit und Konzentration fördern.

Auch bei akuten Schmerzen kannst Du five anwenden. five trainiert alle Bewegungsabläufe des biologischen Systems, d. h. der Mensch kann aufgerichtet die Muskulatur auf Länge bringen, die Atmung, Durchblutung sowie den Energiefluss optimieren. Quasi eine Reha-Maßnahme und gleichzeitig auch ein präventives Training.

Vielleicht denkst Du nun, dass Du Dich stattdessen auch einfach nur dehnen und mobilisieren könntest. Damit hast Du nur zu 50% recht, denn dehnen und mobilisieren sind passive Übungen während die Übungen an den five Geräten aktives Muskeltraining sind. Das bedeutet, Dehnen mit gleichzeitiger Kraftbelastung Deiner Muskeln. Dadurch werden Bewegungseinschränkungen aufgehoben oder zu mindest minimiert.

Die Trainingsgeräte von five findest Du in Sendling, Brunnthal und ab dem 14. September auch im Center Hirschgarten in unseren five Rückenzentren.
Unsere lizenzierten Fitnesstrainer freuen sich darauf, Dich beim five Training zu unterstützen.

Wenn Du mehr zum Faszientraining erfahren möchtest schau Dir unseren ausführlichen Artikel zum five Rücken- und Faszienzentrum an:
https://www.bodyandsoul.de/aktuelles/five/