Mehr als ein guter Gedanke
Gemeinsam ist es leichter

GEMEINSAM IST ES LEICHTER

  • Engagement zu zeigen ist eine Herzenssache für mich! Die positiven Effekte aus unseren Projekten, die wir auch in Verbindung mit dem sportlichen Einsatz unserer Mitglieder und Mitarbeiter generieren, werden hauptsächlich der Nicolaidis YoungWings Stiftung sowie KiO – Sportler für Organspende zu Gute kommen. Diese beiden Partner unterstützen Kinder, junge Menschen sowie deren Familien, die sich mit herben Schicksalsschlägen oder lebensbedrohenden Situationen auseinander setzen müssen.
    - Michael Pribil Vorstand body + soul Fitness und Wellness -
  • „body + soul ist ein toller Partner für uns! Gutes tun durch Sport für den eigenen Körper und gleichzeitig für transplantierte Kinder ist eine Symbiose, die hervorragend zu unserer Philosophie passt. Wenn durch die Zusammenarbeit auch noch einige Mitglieder und Mitarbeiter über Organspende nachdenken und vielleicht sogar einen Spenderausweis ausfüllen, ist allen Seiten geholfen! Wir danken den body + soul Mitgliedern und Mitarbeitern sehr für ihren Einsatz.
    - Klaus Wolfermann Speerwurf-Olympiasieger 1972, KiO Botschafter und Ehrenmitglied seit 2016 -
  • Mit vielen kreativen Kooperationsideen hat uns body + soul direkt begeistert! Als bundesweite Anlaufstelle für junge Trauernde arbeiten wir gerne mit Partnern zusammen, die mit ähnlicher Leidenschaft und Energie ihre Ideen vorantreiben. Deshalb freut es uns ganz besonders, nicht nur beim YoungWings Charity-Run mit Mitgliedern und Mitarbeitern gemeinsam an den Start zu gehen.
    - Martina Münch-Nicolaidis Vorsitzende und Gründerin Nicolaidis YoungWings Stiftung -

WEN UNTERSTÜTZEN WIR HAUPTSÄCHLICH?

 

KiO

Unterstützt organkranke Kinder und deren Familien vor und nach einer Transplantation in sozialen Notlagen. In Deutschland wird täglich ein Kind transplantiert und stehen ständig etwa 850 Kinder auf der Warteliste für ein lebensrettendes Organ, Grund sind meist angeborene Fehlbildungen.

Meist reicht die medizinische Behandlung, deren Kosten ja von den Krankenkassen  übernommen wird, nicht aus, um den Kindern wieder zurück ins Leben zu helfen. Sie benötigen eine umfassende Betreuung und Begleitung, wie sie bei krebskranken Kindern seit Jahren Standard ist. Auch werden nicht immer zusätzliche Ausgaben wie Fahrtkosten, Übernachtungskosten in Kliniknähe oder die Betreuung für Geschwister übernommen. Oft gerät die wirtschaftliche Existenz der Eltern in Bedrohung. Hier setzt die Arbeit von KiO an: der gemeinnützige und mildtätige Verein unterstützt in Härtefällen finanziell und hat spezielle Freizeit-Programme entwickelt, die Kindern nach oft jahrelanger Krankheit neues Selbstvertrauen geben und dem Zusammenhalt der Familien gut tun.

KiO finanziert sich ausschließlich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen. Ins Leben gerufen worden ist KiO im Februar 2004 vom Verein „Sportler für Organspende“, in dem  mehr als 100 Olympiasieger und Weltmeister seit langem Aufklärungsarbeit für die Organspende. Prominente Persönlichkeiten wie Franz Beckenbauer oder Johannes B. Kerner unterstützen ebenfalls KiO.


Kontakt
Kinderhilfe Organtransplantation e.V. (KiO) Klaus Wolfermann
Otto-Fleck-Schneise 8, 60528 Frankfurt am Main Auf der Leiten 8, 82377 Penzberg
Telefon: 069-242477-12 |-11 oder 08856-910866
www.kiohilfe.de | fkwolfermann(at)t-online.de

Spendenkonten
KiO e.V. = IBAN DE 30 5502 0500 0008 6200 30 BIC BFSWDE33MNZ
Klaus Wolfermann für KiO = IBAN DE87 7016 9331 0000 0499 99 BIB GenoDEF1SSB

 

 

Nicolaidis YoungWings Stiftung

1998 aus eigener Betroffenheit gegründet, ist sie die bundesweite Anlaufstelle für trauernde Kinder, Jugendliche und Erwachsene bis zum Alter von 49 Jahren. Sie begleitet Erwachsene, deren Lebenspartner verstorben sind, sowie Kinder und Jugendliche nach dem Tod von Mutter, Vater oder beider Eltern.

Mit ihren Hilfsangeboten bietet die Stiftung vielfältige Möglichkeiten, sich mit der eigenen Trauer und dem Verlust auseinander zu setzen. Über die Vernetzung und Zusammenarbeit mit anderen Fachstellen steht die Nicolaidis YoungWings Stiftung als professioneller Partner an der Seite junger Trauernder und setzt sich auf gesellschaftlicher Ebene für deren Bedürfnisse ein.

YoungWings | www.youngwings.de

Die Onlineberatungsstelle für trauernde Kinder und Jugendliche

 

So helfen die 17 Online-Berater auf YoungWings:

  • Erreichbarkeit 24 Stunden, an 7 Tagen in der Woche
  • Anonymer Austausch für Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 21 Jahren, die einen geliebten Menschen verloren haben
  • Öffentliches Forum für den direkten Austausch zwischen den Betroffenen
  • Austausch in Echtzeit über den wöchentlich moderierten Chat
  • Intensiver Austausch im geschützten Rahmen in der Eins-zu-Eins Beratung mit dem eigenen Onlineberater

Seit 2011 engagiert sich der Fußballprofi Thomas Müller als Botschafter für YoungWings.

Kontakt
Nicolaidis YoungWings Stiftung
Ridlerstraße 31, 80339 München
Telefon 089-2488378-0
www.nicolaidis-youngwings.de | info(at)nicolaidis-youngwings.de

Spendenkonto
Hauck & Aufhäuser, IBAN: DE21 5022 0900 0007 6666 05